WetterOnline ( http://www.wetteronline.at )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Mittwoch, den 22.08.2018

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Verringertes Konzentrationsvermögen

Die Wetterreize wirken recht ungünstig auf den Organismus ein. Sie setzen nicht nur das allgemeine Wohlbefinden herab, sondern verstärken auch die Anfälligkeit für Nervosität und innere Unruhe. Zugleich werden das Konzentrationsvermögen geschwächt und die Schlaftiefe verringert. Viele Menschen reagieren darauf mit Kopfschmerzen und Antriebslosigkeit.

Prognose für Mittwoch, den 22.08.2018

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Hohe Temperaturen fördern Kreislaufschwäche

Viele Menschen reagieren auf die hohen Temperaturen abgeschlagen und matt. Auch der Schlaf bringt in überhitzten Wohnräumen kaum Erfrischung. Wer unter diesen Bedingungen vermehrt zu Kreislaufschwäche neigt, sollte viel trinken und öfter kalt duschen.

Prognose für Mittwoch, den 22.08.2018

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Hitze belastet Kreislauf

Die hohen Nachmittagstemperaturen haben ihre Kehrseite: Der Kreislauf wird stärker belastet als sonst. Dies begünstigt Müdigkeit und rasche Erschöpfung, das Vitalitätsempfinden schwächt sich ab.

Prognose für Mittwoch, den 22.08.2018

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Hohe Wärmebelastung

Wer leicht Kreislaufprobleme bekommt, muss nachmittags mit erhöhten Belastungen rechnen. Der Blutdruck ist dann wegen der hohen Temperaturen häufig sehr niedrig. Viel trinken und öfter mal kaltes Wasser über die Unterarme laufen lassen wirkt Wunder.

Prognose für Mittwoch, den 22.08.2018

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Hitze dämpft Vitalitätsempfinden

Die Wärme wirkt besonders nachmittags lähmend auf den Unternehmungsgeist. Sie dämpft das Vitalitätsempfinden und kann empfindlich auf den Kreislauf schlagen. Überhitzte Innenräume fördern zudem Ruhe- und Schlaflosigkeit.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...