WetterOnline ( http://www.wetteronline.at )
Ski Sauerland

Fernweh

Alpines Flair und Hüttengaudi im Sauerland

Auf romantischen Loipen zwischen immergrünen Tannenwäldern und rasant die steile Piste hinunter: So sind Wintersportfans beim Skifahren im Sauerland unterwegs.

Mit dem renommierten Wintersportort Winterberg bietet das Sauerland Skifahrern ein Skisport-El-Dorado der Extraklasse, wo schon die bekanntesten und erfolgreichsten Rodler, Bobfahrer und Skispringer nach Medaillen gegriffen haben. Die waldreiche Umgebung des Ortes mit seinen vielen Panorama-Loipen und Pisten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade ist aber auch bei Familien sehr beliebt.

Vom Bahnhof in Winterberg sind es nur wenige Kilometer bis zu den buckeligen Rodelhängen für Schlittenfans genauso wie zu den leichteren Familienhängen, wo Eltern und Kinder die passenden Skipisten mit verschiedenen Sesselliften erreichen. Aber nicht nur Tagesausflügler kommen in dem hübschen Ort beim Skifahren im Sauerland voll auf ihre Kosten. Gemütliche Skihotels, wo nach dem Pistenvergnügen in modernen Saunen und Spa-Bereichen Wellness und im Kaminzimmer Hüttengaudi angesagt sind, laden in Winterberg auch zu einem längeren Aufenthalt ein.

Im Winter finden in Winterberg viele Sportveranstaltungen wie Rennrodel- und Skisprungweltmeisterschaften statt. Auf der berühmten Bobbahn des Ortes waren schon Olympiasieger im Rodeln wie Georg Hackl und Armin Zöggeler unterwegs. Von der Skisprungschanze gleiteten einst Sven Hannawald und Martin Schmitt in die verschneite Sauerländer Märchenlandschaft hinunter. Mit einer Wintersport-Arena und einem Skizirkus kann der ebenfalls sehr bekannte Ort Willingen aufwarten. Sollte den vielen Loipen, Pisten und Rodelhängen einmal nicht genügend Schnee zur Verfügung stehen, hilft eine Beschneiungsanlage, um das Wintervergnügen perfekt zu machen.

Der höchste Berg Nordrhein-Westfalens und zweithöchster des Sauerlandes ist der 842 Meter hohe Kahle Asten bei Winterberg. Von seiner Spitze aus bietet er einen herrlichen Blick über die romantische Berglandschaft, die übrigens auch mit zwei einzigartigen Tropfsteinhöhlen, der Dechen-und der Attahöhle, aufwarten kann.

Reisewetter Ski Sauerland

Das generell niederschlagsreiche Sauerland bietet besonders in den Wintermonaten Januar und Februar eine relativ hohe Schneesicherheit. Die durchschnittliche Höchsttemperatur auf dem Kahlen Asten beträgt dann nur rund minus 1 Grad. Die Niederschlagsmenge von durchschnittlich etwa 150 Liter pro Quadratmeter im Januar wird nur noch von den über 160 Liter im Dezember übertroffen. Somit ist die Region rund um Winterberg für das Skifahren im Sauerland eine der schneesichersten. Und sollte der Schneefall doch einmal ausbleiben, wird an vielen Orten das Wintersportvergnügen mit Hilfe zahlreicher Schneekanonen doch noch möglich gemacht.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...