WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews /

Hüpfburgen von Windböen hochgeschleudert: Kinder schwer verletzt

17:28
4. Juli 2022

Kinder schwer verletzt
Hüpfburgen von Windböen hochgeschleudert

Polizeibeamte transportieren die Hülle einer Hüpfburg abPolizeibeamte transportieren in Gondershausen in Rheinland-Pfalz die Hülle einer Hüpfburg ab, nachdem das Spielgerät von heftigen Windböen in die Luft geschleudert worden war. - © dpa

Bei zwei Unfällen mit Hüpfburgen sind am Wochenende mehrere Kinder zum Teil schwer verletzt worden. Sowohl in Rheinland-Pfalz als auch in Thüringen rissen starke Windböen die Spielgeräte urplötzlich in die Höhe.

Eine heftige Windböe erfasste am Sonntag eine Hüpfburg bei einem Kinderfußballturnier in Gondershausen in Rheinland-Pfalz und schleuderte sie in die Luft. Dabei stürzten mehrere Kinder aus einer Höhe von bis zu fünf Metern in die Tiefe. Bei dem Unfall wurden neun Kinder verletzt, fünf von ihnen schwer.

Einige der kleinen Patienten mussten mit einem Rettungshubschrauber in Kliniken geflogen werden. Die Polizei stellte das Spielgerät für weitere Untersuchungen zur Unfallursache sicher.

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich bereits am Samstag in Thüringen. Dort verletzten sich drei Kinder, als eine Hüpfburg im kleinen Ort Tonndorf ebenfalls von einer heftigen Windböe weggerissen wurde und sich überschlug.

In beiden Fällen wurden die Unfälle durch starke Böen ausgelöst, die selbst bei schönem Wetter auftreten können. Verursacht werden diese meistens durch die sogenannte "bodennahe Konvektion" in der Atmosphäre. Durch die Tageserwärmung heizt sich bei Sonnenschein die Erdoberfläche stark auf, sodass es insbesondere in Bodennähe örtlich zu Windturbulenzen kommen kann.

Anders als vielfach gemeldet, handelte es sich in beiden Fällen nicht um "Windhosen". Diese würden Tornados entsprechen, die im Zusammenhang mit Gewittern entstehen können. In Frage kommen lediglich starke Windböen oder sogenannte Staubteufel.

(WO/dpa)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...