WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews / Wettervideos /

Wetter ändert sich - Weichenstellung für den Sommer?

10:53
29. Juni 2022

Wetter ändert sich
Weichenstellung für den Sommer?

Am 27. Juni war der Siebenschläfer-Tag. Jetzt wissen wir, wie das Wetter den Sommer über wird. Oder etwa doch nicht?

In den vergangenen Jahren hat sich die Siebenschläfer-Regel als erstaunlich zutreffend erwiesen. In diesem Jahr ändert sich die Wetterlage im Siebenschläferzeitraum grundlegend. Die Strömung dreht von warmer und feuchter Südluft auf Nordwest. Was genau das für unser Wetter im Hochsommer bedeutet, erklärt Niklas Weise im Video.

Was ist dran am Siebenschläfertag?Mehr erfahren

Aktuell liegen wir noch im Einflussbereich eines Tiefs. Das bleibt auch bis Freitag so, damit wird es in einigen Regionen gewittrig. Es wird aber nicht für alle viel Regen geben. Richtung Wochenende streckt ein Azorenhoch seine Fühler aus.

Das bedeutet "Wohlfühlwetter" in der kommenden Woche: 20 bis 25 Grad, ein Wechsel aus Sonne und Wolken sowie etwas Regen in der Nordhälfte. Im Süden kann das Thermometer auch mal 30 Grad anzeigen. Statistisch gesehen könnte sich dieses Wetter über einen längeren Zeitraum halten.

Wie genau ist die Siebenschläferregel?

Statistische Untersuchungen haben ergeben, dass die Wetterentwicklung von Ende Juni bis Anfang Juli in rund 55 bis 60 Prozent der Fälle in den darauffolgenden Hochsommerwochen im Wesentlichen erhalten bleibt. In Teilen Süddeutschlands ist das sogar in über 60 Prozent der Jahre der Fall.

Die Wetterentwicklung ist somit aber nur eine Tendenz für den Hochsommer, die nicht zwangsläufig eintreffen muss. Nur den 27. Juni als Siebenschläfertag zu betrachten, hat daher keinen Sinn.

Sommer mit Schönheitsfehlern

+ 14
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...