WetterOnline ( https://www.wetteronline.at )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Video: Schneebruch in den Alpen

Nach heftigen Schneefällen brechen in Teilen der Alpen immer mehr Bäume unter der Schneelast. Besonders in Südtirol und Tirol sind viele Straßen wegen akuter Schneebruchgefahr gesperrt und Tausende Haushalte ohne Strom. Das Video aus Sillian in Osttirol zeigt, wie selbst schneeerprobte Nadelbäume ohne Vorwarnung umstürzen.
Selbst in einigen Skiorten wie Obergurgl kam bereits ein Meter Schnee seit Dienstag zusammen, auf den Bergen sind es teils schon knapp zwei Meter. Und ein Ende der Schneefälle ist nicht in Sicht. Neue Starkschneefälle bringen bis Sonntag einen weiteren Meter Schnee.
Die prognostizierten Neuschneemengen von Freitag bis Sonntagabend: In Südtirol und Tirol kommen oberhalb von 2000 Meter Höhe örtlich bis zu zwei Meter zu den bereits gefallenen Schneemengen dazu.
In tieferen Lagen im Nordosten Italiens und in Kärnten droht durch bis 200 Liter Regen pro Quadratmeter und zeitweise starkes Tauwetter allerdings Hochwasser.
Durch die starken Schneefälle und das zeitweilige Antauen der Schneedecke steigt auch die Lawinengefahr stark an. Als Folge werden zahlreiche Straßen gesperrt. Unser WetterReporter berichtet von der kritischen Lage aus dem Stubaital in Tirol:
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...