WetterOnline ( http://www.wetteronline.at )

Unsere Datenschutzhinweise

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist:
WetterOnline Meteorologische Dienstleistungen GmbH
Karl-Legien-Straße 194a
D-53117 Bonn
Deutschland
E-Mail: info@wetteronline.de
Telefon: +49 228 55937-989
Telefax: +49 228 55937-979

2. Zweck

Die WetterOnline Meteorologische Dienstleistungen GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten Sie daher unterrichten, ob und welche Ihrer Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen. Unsere Verpflichtung hierzu ergibt sich aus dem Telemediengesetz (TMG) und aus der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wir bieten unsere Dienste auf mehreren Plattformen an. Sie können unsere Informationen auf unseren Internetpräsenzen unter wetteronline.de abrufen. Daneben bieten wir Ihnen für mobile Betriebssysteme unsere Apps (WetterApp, WetterMaps, WetterTicker, RegenRadar und RegenRadar Pro) an. Weiterhin können Sie unsere Produkte auch über Apps und Skills sprachgesteuerter Assistenten (Amazon Alexa, Google Home) abrufen. Diese Datenschutzhinweise finden grundsätzlich auf alle vorgenannten Angebote Anwendung. Sollte es bei einzelnen Angeboten datenschutzrechtliche Besonderheiten geben, erläutern wir diese gesondert. Die gesonderten Datenschutzhinweise zur Nutzung der WetterOnline Mitgliedschaft finden Sie hier.

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten. Dazu zählen beispielsweise Ihr Name, Ihre Wohnadresse, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihr Alter, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse oder Ihre IP-Adresse. Diese Auflistung ist nicht abschließend und soll Ihnen lediglich veranschaulichen, was unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen kann.

4. Welche Daten wir von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen

Nachfolgend teilen wir Ihnen mit, ob und welche Daten wir erheben, verarbeiten oder nutzen, wenn Sie eines unserer Angebote nutzen:

a) Grundsatz

Wir erheben, verarbeiten oder nutzen grundsätzlich so wenige personenbezogenen Daten von Ihnen wie möglich, wenn Sie eines unserer Angebote nutzen.

b) Kontaktformular

Sollten Sie sich per E-Mail an uns wenden, benötigen wir hingegen Ihre personenbezogenen Daten. Wir erheben, verarbeiten oder nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur soweit und solange wir diese benötigen, um unsere Leistungen Ihnen gegenüber zu erbringen. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, nachdem wir unsere Leistung für Sie erbracht haben, es sei denn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht verpflichtet uns, Ihre personenbezogenen Daten länger zu speichern.

c) Datenerhebung zu statistischen Zwecken

Bei jedem Ihrer Besuche auf unseren Internetpräsenzen erheben und speichern wir automatisch Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers
  • Welches Betriebssystem Sie verwenden
  • Die URL der angefragten Seite
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

Wir werten die vorgenannten Daten allein für statistische Zwecke aus, um die Nachfragen nach unseren Angeboten zu messen und zu verbessern. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten zu Ihrer Person zuzuordnen und führen diese Daten auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Soweit wir durch Ihren Seitenaufruf von Ihrer IP-Adresse Kenntnis erlangen, wird diese nur für Ihre Verweildauer auf unseren Internetpräsenzen erfasst und nach Ihrem Besuch gelöscht. Wir werden Daten, die wir bei Ihrem Besuch auf unseren Internetpräsenzen protokolliert haben nur dann an Dritte weitergeben, soweit

  • wir gesetzlich oder durch eine Gerichtsentscheidung hierzu verpflichtet sind oder
  • wir die protokollierten Daten benötigen, um Angriffe auf unsere Infrastruktur straf- und/oder zivilrechtlich verfolgen zu können.

d) Cookies

Wir setzen für die Optimierung unserer Internet-Präsenzen und zur Ermittlung der Seitenabrufe sogenannte „Cookies” ein. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Internet-Präsenzen ermöglichen. Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Internet-Präsenzen mittels Cookies durch unser Computersystem automatisch erfasst:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers
  • Welches Betriebssystem Sie verwenden
  • Die URL der angefragten Seite
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

Diese Cookies sind nur für die jeweilige Sitzung gültig, enthalten keine Daten zur Ihrer Person und richten sich nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW). Sie können den Umgang mit Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers beeinflussen. Es ist beispielsweise möglich, Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall anzunehmen oder abzulehnen.

e) Erhebung und Verwendung von Standortdaten

In unseren Apps für mobile Betriebssysteme haben Sie die Möglichkeit, Wetterinformationen für Ihren konkreten Standort abzurufen. Hierzu müssen zwingend die Standortdienste in Ihrem mobilen Betriebssystem aktiviert sein. Sobald diese aktiviert sind und Sie eine der vorgenannten Apps zum ersten Mal starten, bittet die App Sie, den Zugriff auf die Standortinformationen zuzulassen. Ihre Bestätigung führt dazu, dass der jeweiligen App dauerhaft Zugriff auf Ihre Standortinformationen gestattet ist. Sie können den Zugriff der jeweiligen App auf Ihren Standort jederzeit in den entsprechenden Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts deaktivieren. Sollten Sie der jeweiligen App den Zugriff auf Ihre Standortdaten erlauben, überträgt Ihr mobiles Endgerät Ihren Standort innerhalb der Funkzelle, in der Sie sich befinden, an uns. Sollte Ihr mobiles Endgerät über einen GPS-Empfänger verfügen, werden auch diese Standortdaten an uns übertragen.

5. Welche Daten Dritte von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, ob und inwieweit Dritte Daten über Sie bei Ihrem Besuch auf unseren Internetpräsenzen oder bei Nutzung einer unserer Apps erheben, verarbeiten oder nutzen.

a) Nutzungsbasierte Onlinewerbung

Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten unsere Werbepartner über Sie erheben, verarbeiten und nutzen:

aa) Datenerhebung auf unseren Internetpräsenzen

Wir blenden auf unseren Internetpräsenzen Werbung ein. Im Rahmen dieser Werbeauslieferung werden personenbezogenen Daten (IP-Adresse, Cookies) erhoben oder verwendet. Während der Werbeauslieferung setzen wir und unsere Werbepartner Cookies auf Ihren Browser oder verwenden eine vergleichbare Technologie, um für Sie relevante Werbeanzeigen schalten zu können. So kann z.B. festgehalten werden, welche Werbebanner Sie gesehen oder angeklickt haben oder welche Unterseiten Sie besucht haben.

bb) Datenerhebung in unseren Apps

In unseren entgeltfreien Apps blenden wir ebenfalls Werbung ein. Im Rahmen dieser Werbeauslieferung werden personenbezogenen Daten (z.B.: IP-Adresse, anonyme Gerätekennungen (Advertising-ID)) erhoben oder verwendet. Während der Werbeauslieferung verwenden wir und unsere Werbepartner diese Daten sowie Geräteinformationen (Betriebssystem oder Version, Gerätekennung und Sprache), um für Sie relevante Werbeanzeigen schalten zu können.

cc) Wer unsere Werbepartner sind und wie Sie der Datenerhebung zur nutzungsbasierten Online-Werbung durch unsere Werbepartner widersprechen können

Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung sind folgende Unternehmen zuständig:

  • Google
  • Ströer Digital Media
  • Performance Advertising
  • Ligatus
  • Criteo
  • Twiago
  • OpenX
  • Axel Springer Teaser Ad GmbH
  • Rubicon Project
  • Amazon
  • DistrictM
  • AppNexus
  • Index Exchange
  • AdDefend
  • Tisoomi
  • Travelaudience
  • Adition
  • AdTechGroup

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten (IP-Adresse, Cookies, Gerätekennungen) erfolgt auf Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses (Art. 6 Unterabsatz 1 Buchstabe f) DSGVO)

Sie haben das Recht, der Erhebung und Verwendung der Daten durch unsere Werbepartner zu widersprechen. Sie können den Werbeeinblendungen auf nachfolgendem Link widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren:

Ich möchte keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten.

Sollten wir mit Werbepartnern zusammenarbeiten, deren nutzungsbasierte Werbeeinblendungen sich nicht unter dem vorangegangenen Link deaktivieren lassen, haben wir für Sie gesonderte Links zu unseren Werbepartnern aufgeführt:

Sie können ferner die Datenerhebung unserer Werbepartner mittels Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers beeinflussen. Es ist beispielsweise möglich, Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall anzunehmen oder abzulehnen.

b) Erhebung und Verarbeitung von Daten bei Einsatz von Google-Analytics

Wir benutzen für unsere Internetpräsenzen und Apps Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unserer Internetpräsenzen und Apps durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers, welches Betriebssystem Sie verwenden, die URL der angefragten Seite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenaufrufs, die Bildschirmauflösung, die Sie verwenden, sowie Ihre IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass wir auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp” erweitert haben. Durch Nutzung der Code-Erweiterung „anonymizeIp” werden die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht und somit anonymisiert (sogenanntes IP-Masking). Ihre IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die übertragenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetpräsenzen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Darüber hinaus verwenden wir die Werbefunktionen von Universal Analytics, einer Erweiterung von Google Analytics. Mit Hilfe dieser Funktionen ist es uns möglich, aus von Google generierten Werbecookies, sozio-demographische Daten von Ihnen anonym zu erheben und zu verarbeiten. Die Datenerhebung erfolgt auch hier anonym, da wir Universal Analytics ebenfalls um den Code „anonymizeIp” erweitert haben.

Indem Sie unsere Internetpräsenzen und Apps nutzen, erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung zu dem angegebenen Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Internetpräsenzen bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Um die Erfassung und Verarbeitung von Daten durch Google Analytics in unseren Apps zu verhindern, können Sie in den Einstellungen der jeweiligen App die Verwendung von Google Analytics deaktivieren.

c) Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG”) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch - auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW - http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User” veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression” und „Visits”. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

I. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

II. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object” oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG”) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt

III. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

IV. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

V. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

VI. Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

VII. Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

d) Datenschutzerklärung zur Nutzung des Disqus-Kommentarsystems

Auf einigen Seiten unserer Internetpräsenzen haben Sie die Möglichkeit, Inhalte zu kommentieren. Diese Kommentarfunktion wird über ein System realisiert, dass von der Firma Disqus (Disqus, Inc., 301 Howard St, Floor 3 San Francisco, CA 94105, USA) bereitgestellt wird. Disqus-Funktionen erkennen Sie am DISQUS-Schriftzug sowie am Eingabefeld, in das Sie Ihren Kommentar eintragen können. Sie erreichen Seiten, auf denen das Disqus-Kommentarsystem eingesetzt wird, indem Sie in unserem Angebot auf einen entsprechenden Link klicken.

Disqus ist eine international weit verbreitete Plattform. Mit einer Anmeldung kann man auf jeder Webseite kommentieren, die Disqus einsetzt. Die Anmeldung ist entweder über ein eigenes Nutzer-Konto oder über bestehende Nutzer-Konten bei Facebook, Twitter und Google Plus möglich. Wenn Sie sich mit Ihren entsprechenden Accounts anmelden, werden die Anbieter Informationen zu Ihrer Nutzung der Disqus-Funktionen erheben und verarbeiten. Bitte nehmen Sie dazu die Datenschutzinformationen der jeweiligen Anbieter zur Kenntnis. Außerdem ist es möglich, Kommentare als Gast zu verfassen. Allerdings stehen dann nicht alle Funktionen zur Verfügung.

Sobald Sie eine Seite aufrufen, auf der wir das Kommentarsystem einsetzen, wird eine Verbindung zu Disqus hergestellt und Daten ausgetauscht. Ihre Daten werden von Disqus verarbeitet und auf Systemen von Disqus gespeichert. Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der betreffenden Daten gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen von Disqus. Dort finden Sie nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Disqus und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Disqus übermittelt WetterOnline die E-Mail-Adresse der Benutzer und die IP-Adresse, die während der Eingabe eines Kommentars verwendet wurde. WetterOnline benötigt diese Information ausschließlich für den Zweck der Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Disqus, beispielsweise wenn Rückfragen zu einem Nutzerkommentar bestehen. Eine unerlaubte Weitergabe an Dritte erfolgt selbstverständlich nicht.

e) Datenschutzerklärung zur Nutzung der Wetternews per WhatsApp über WhatsBroadcast

Die Wetternews per WhatsApp werden über ein System ermöglicht, das vom Unternehmen WhatsBroadcast (WhatsBroadcast GmbH, Otto-Lindenmeyer-Str. 28, 86153 Augsburg) bereitgestellt wird. Diese Funktion erkennen Sie am "© by WhatsBroadcast" unterhalb des Widgets.

WhatsBroadcast verwendet Ihre Daten ausschließlich, um es WetterOnline zu ermöglichen, individuelle Nachrichten automatisch zu versenden.

Die von WhatsBroadcast erfassten Daten beinhalten, nachdem Sie sich angemeldet haben, Ihren bei der Messenger Plattform hinterlegten Benutzernamen (der Ihren Vor- und Nachnamen enthalten kann), Ihre Telefonnummer, Ihr Nutzungsgerät und alle an den Dienst gesendeten Nachrichten sowie welche Nachrichten Sie gelesen und angeklickt haben. Weitere Informationen, die Sie über den jeweiligen Chat individuell zur Verfügung stellen, werden automatisch gespeichert.

WhatsBroadcast wird keine Ihrer Daten an Dritte weitergeben. In Ausnahmefällen werden aktive Abonnenten auch per SMS über Systemänderungen informiert, dazu kann die Handynummer an einen SMS-Versanddienstleister nur zu diesem Zweck übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzhinweisen von WhatsBroadcast.

Von Ihren persönlichen Daten sind für Mitarbeiter von WetterOnline stets ausschließlich Ihr Name, Ihre Rufnummer und Ihre gesendeten Nachrichten sichtbar.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, unseren Service mit einer individuellen Nachricht zu beenden. Senden Sie "STOP" im Messenger an den Anbieter. Sie erhalten bis zu einer neuen Anmeldung keine weiteren Nachrichten vom Anbieter.

Um alle von Ihnen gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text "ALLE DATEN LOESCHEN" über Ihren Messenger.

Indem Sie unsere WhatsApp-News nutzen, erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch WhatsBroadcast und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung zu dem angegebenen Zweck einverstanden.

f) Datenschutzerklärung zur Nutzung des Newsletter per E-Mail über Inxmail

Sofern Sie durch das Bestätigen der hierfür vorgesehenen Schaltfläche unseren Newsletter abonniert haben, erheben und verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung unseres Newsletters. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (z.B. durch einen Klick auf den Abmeldelink, den Sie in jedem Newsletter finden).

Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung setzen wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren ein. Dies bedeutet, dass wir Ihnen vor Versand des ersten Newsletters eine Bestätigungs-E-Mail zuschicken werden, mit der Sie das Newsletter-Abonnement durch einen Klick auf den hierfür vorgesehenen Link bestätigen können. Erst nach erfolgter Bestätigung erhalten Sie unseren Newsletter.

Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Daraufhin werden diese von uns komplett gelöscht. Wir weisen vorsorglich aber darauf hin, dass damit auch der Newsletter nicht weiter zugestellt werden kann.

Der E-Mail-Newsletter wird über ein System ermöglicht, das von der Inxmail GmbH, Wentzingerstr.17, 79018 Freiburg, bereitgestellt wird. Inxmail verwendet Ihre Daten ausschließlich, um es WetterOnline zu ermöglichen, Newsletter automatisch zu versenden. Inxmail wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzhinweisen von Inxmail.

Indem Sie unseren Newsletter nutzen, erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Inxmail und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung zu dem angegebenen Zweck einverstanden.

g) Datenschutzerklärung zur Nutzung der Teilenfunktion zu den sozialen Netzwerken

Wir verwenden auf einigen Seiten unserer Internetpräsenzen Links zu den sozialen Netzwerken Facebook, Google+ und Twitter. Wenn Sie eine dieser Webseiten aufrufen, werden keinerlei Daten aus Ihrem Browser an diese Netzwerke übertragen. Durch das Anklicken der entsprechenden Buttons gelangen Sie zu den entsprechenden sozialen Netzwerken und können dort die Inhalte unsere Angebote teilen.

h) Datenschutzerklärung zur Nutzung des Facebook-SDK (Software Development Kit)

Wir binden in unseren Apps für mobile Betriebssysteme ein sogenanntes Facebook-SDK ein. Diese Software ermöglicht es uns nachzuvollziehen, über welche Werbekampagne beim sozialen Netzwerk Facebook Nutzer dazu bewogen wurden, unsere Apps herunterzuladen. Zu diesem Zweck übersenden wir an Facebook die App-ID, die App-Version und die Information, dass die App gestartet wurde. Weitere Daten übersenden wir an Facebook nicht.

i) Facebook Custom Audience

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Diese dienen statistischen Zwecken und Zwecken der Marktforschung. Mit Hilfe der gewonnenen Daten können wir unsere Facebook-Aktivitäten effektiver gestalten und z.B. Beiträge oder Anzeigen nur für Besucher unseres Internetauftritts anzeigen lassen. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass WetterOnline als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

j) Datenschutzerklärung zur Nutzung von Crazy Egg

Wir verwenden auf unseren Internetseiten Technologien des Webanalysedienstes "Crazy Egg" der Crazy Egg Inc., 16220 East Ridgeview Lane, La Mirada, CA 90638, USA. Diese ermöglichen uns die Aktivitäten und Aktionen der Besucher unseres Internetauftritts in pseudonymen Nutzerprofilen zu erheben und zu verarbeiten, um anhand der Analyse des Besucherverhaltens die Gestaltung unserer Webseiten zu verbessern und zu optimieren. Dazu werden ebenfalls Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (inklusive IP-Adresse) werden an einen Server von Crazy Egg Inc. in den USA übertragen und dort in pseudonymen Nutzerprofilen gespeichert. Crazy Egg Inc. wird die übertragenen Informationen dazu verwenden, die Nutzung unserer Internetpräsenzen auszuwerten und in Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen. Auch wird Crazy Egg Inc. diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Crazy Egg Inc. verarbeiten.

Indem Sie unsere Internetpräsenzen nutzen, erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Crazy Egg Inc. und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung zu dem angegebenen Zweck einverstanden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, der Datenerhebung und -speicherung durch Crazy Egg Inc. zu widersprechen, in dem Sie die unter https://www.crazyegg.com/opt-out/ beschriebenen Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Weitere Informationen finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen von Crazy Egg Inc. unter https://www.crazyegg.com/privacy/.

k) Datenschutzerklärung zur Nutzung des WetterOnline Homepagewetter

Sie haben die Möglichkeit, auf Ihrer Webseite das WetterOnline Homepagewetter einzubinden. Zur Darstellung der Wettervorhersage auf Ihrer Webseite wird dazu die IP-Adresse Ihrer Webseitenbesucher an WetterOnline übertragen. Weitere personenbezogene Daten werden nicht übermittelt. Die übermittelte IP-Adresse wird von WetterOnline aus technischen Gründen protokolliert und nach 90 Tagen gelöscht.

l) Datenschutzerklärung zur Nutzung der Google Web Fonts

Wir verwenden auf unserer Webseite externe Schriften, sogenannte Google Web Fonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

https://fonts.google.com/#AboutPlace:about

https://www.google.com/policies/privacy

6. Links zu anderen Websites

Wir verlinken Webseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter). Wenn Sie diese Links anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter, erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Wir übernehmen für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte keine Verantwortung. Wir weisen Sie jedoch im Rahmen des technisch Möglichen deutlich darauf hin, dass Sie auf einen Drittanbieter zugreifen. Sofern dieses nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, versehen wir den Link auf die Seite eines Drittanbieters mit dem Hinweis „externer Link”.

7. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an.

8. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an datenschutz@wetteronline.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

9. Regelmäßige Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für uns als Anbieter von Dienstleistungen unterliegen naturgemäß Änderungen und Anpassungen. Diese Änderungen und Anpassungen machen es von Zeit zu Zeit erforderlich, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Wir informieren Sie daher über etwaige Neuerungen.

10. Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, erreichen Sie uns über unser Kontaktformular oder unter:
WetterOnline Meteorologische Dienstleistungen GmbH
Karl-Legien-Straße 194a
D-53117 Bonn
Deutschland
E-Mail: datenschutz@wetteronline.de
Telefon: +49 228 55937-989
Telefax: +49 228 55937-979

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...