WetterOnline ( http://www.wetteronline.at )

Wetternews

Samstag, 22.09.2018

Kalendarischer Herbstanfang

Nächte wieder länger als Tage

Mit zur neuen Jahreszeit passendem Wetter beginnt am Sonntag der kalendarische Herbst. Ab diesem Datum werden im Winterhalbjahr die Tage nun wieder kürzer als die Nächte.

Der kalendarische Herbst startet am Sonntag in Mitteleuropa auch mit durchweg herbstlichem Wetter. Dabei fällt verbreitet viel Regen, besonders im Süden und Südwesten stürmt es außerdem.

Punkt 3:54 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit am 23. September ist es soweit: Die Sonne überschreitet den Himmelsäquator und wechselt auf die Südhalbkugel des Firmaments. Damit beginnt der kalendarische Herbst. Tag und Nacht sind dann astronomisch gesehen überall auf der Welt gleich lang. Deshalb wird dieser Zeitpunkt als "Tag-und-Nacht-Gleiche" bezeichnet. In den nächsten Wochen werden die Tage auf der Nordhalbkugel um bis zu fünf Minuten pro Tag kürzer. Auf der Südhalbkugel werden die Tage im Gegenzug länger, dort beginnt der Frühling.

Die jahreszeitlich bedingten Unterschiede bei der Dauer von Tag und Nacht hängen mit der Neigung der Erdachse zusammen. Im (Nord-)Sommer wendet unser Heimatplanet der Sonne die Nordhalbkugel zu, im (Nord-)Winter dann die Südhalbkugel. Dadurch schwankt die Tageslänge in Mitteleuropa zwischen etwa acht Stunden im Dezember und bis zu 17 Stunden im Juni. Auf der Südhalbkugel ist es genau umgekehrt. Im Frühling und im Herbst werden dagegen beide Erdhalbkugeln gleichermaßen von der Sonne erreicht, Tag und Nacht dauern dann in etwa zwölf Stunden.

Das Wetter präsentiert sich zu Beginn der neuen Jahreszeit durchweg herbstlich mit viel Wind und Regen. Im Südwesten und Süden droht sogar ein richtiger Sturm. Dabei strömt im ganzen Land nach und nach deutlich frischere Polarluft ein. In der neuen Woche sind trotz zeitweiligen Sonnenscheins kaum mehr als 15 Grad drin. Zudem ist in den Nächten vielerorts mit Bodenfrost zu rechnen. Zur Wochenmitte geht es mit den Temperaturen kurzzeitig wieder bergauf. Die nächsten Atlantiktiefs sind jedoch nicht weit entfernt.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...